Zum Inhalt springen

Warenkorb

Du hast keine Artikel im Warenkorb

SCHÖN, DASS DU DA BIST

Jetzt zu unseren KIND DER STADT News anmelden und keine Neuheiten & Aktionen mehr verpassen! ♡

Story Kleine Wohnung mit Baby

Kleine Wohnung mit Baby - Charlie Crane Wandwickeltisch Noga

Kleine Wohnung mit Baby

5 Tipps zum Einrichten einer kleinen Wohnung mit Baby

Familienzuwachs hat sich angekündigt, aber ihr findet aufgrund der prekären Lage am Wohnungsmarkt keine größere Wohnung? Ihr hängt an eurer charmanten Altbauwohnung im fünften Stock ohne Fahrstuhl und möchtet diese um keinen Preis aufgeben? Verschiedene Situationen können Zweifel an der aktuellen Wohnung und ihrer Eignung für den neuen Mitbewohner aufkommen lassen. Aber keine Sorge! Oft gibt es unkomplizierte Lösungen. Wir zeigen euch, wie gemütliches Wohnen mit Baby und/oder Kleinkind auch auf kleinem Raum (oder in der höher gelegenen Etagenwohnung) gut funktioniert. Lasst euch von unseren Ideen inspirieren und entdeckt Produkte, mit denen ihr eure kleine Wohnung fürs Baby schön herrichtet und den begrenzten Platz optimal nutzt.

Tipp 1: Gute Planung ist das A und O

Macht euch vor dem Kauf eurer Baby Erstausstattung Gedanken darüber, was ihr benötigt und prüft, wie viel Platz in eurer kleinen Wohnung für neue Baby-Einrichtung zur Verfügung steht. Es ist sinnvoll, die Situation zum Aussortieren und Ausrangieren nicht mehr gebrauchter Möbel oder Einrichtungsgegenstände zu nutzen. Bei Fragen zur Anschaffung von Baby- und Kindermöbeln, helfen wir euch gerne weiter. Kommt einfach in einem unserer charmanten, inhabergeführten KIND DER STADT Läden vorbei. Das Geschäft in eurer Nähe findet ihr über unseren Store Finder. Für eine ausführliche Beratung zum Thema Baby-Erstausstattung könnt ihr auch einen Termin vereinbaren. So können wir ausreichend Zeit für euch einplanen, auf eure individuelle Wohnsituation eingehen und euch bei der Auswahl geeigneter Möbelstücke zum Einrichten eines liebevollen Familien-Zuhauses auf wenigen Quadratmetern unterstützen. Ein Service, der für euch kostenlos ist. 

Jetzt persönlichen Beratungstermin vereinbaren >>

Tipp 2: Auf clevere Möbel setzen

In unserem Sortiment findet ihr viele Möbelstücke fürs Baby- oder Kinderzimmer, die mehr können als gut aussehen, darunter einige, die sich optimal fürs Wohnen auf engem Raum eignen.

Perfekt für kleine Schlafzimmer: das Beistellbett

Hand aufs Herz: Ein Neugeborenes braucht eigentlich nicht viel Platz und ein eigenes Babyzimmer ist im Grunde keine Notwendigkeit. Viel wichtiger sind Zuwendung und Fürsorge liebender Eltern. In den ersten Lebensmonaten ist es nicht nur schön, sondern auch praktisch, das Baby stets in unmittelbarer Nähe zu haben. Ein Beistellbettchen oder eine Babywiege, neben dem Elternbett platziert, stellt den idealen Schlafplatz für den kleinen Schützling dar. In diesem schläft euer Baby ganz in eurer Nähe – in seinem eigenen sicheren Bereich. Eine kluge Wahl trefft ihr mit dem Bednest. Dieses mehrfach ausgezeichnete Bettchen hält verschiedene Möglichkeiten für euch bereit und gehört zu den wohl praktischsten Betten fürs erste Lebensjahr. Als Co-Sleeper lässt es sich problemlos mit jedem Elternbett kombinieren (sogar mit Boxspring-Betten) und passt dank seiner kompakten Maße hervorragend ins kleine Schlafzimmer. Tagsüber fungiert es als Alternative zum Stubenwagen oder als gemütlicher Moseskorb. Die raffinierte Konstruktion ermöglicht es euch, das Babybett als Reisebett unkompliziert in euren ersten Familienurlaub mitzunehmen und es platzsparend zu verstauen.

bednest Beistellbett

Platzsparende (Wand-)Wickeltische – Raumwunder fürs Windeln wechseln

Zugegeben: eine Wickelstation – als entspannter Rückzugsort für die Babypflege – ist ein Must-have der Baby-Erstausstattung. Aber, wenn der Platz es nicht hergibt, muss es sich dabei nicht um eine große Wickelkommode handeln. Denn auch hierfür gibt es innovative Lösungen und Ideen für einen Wickeltisch bei wenig Platz. Hervorragend geeignet sind beispielsweise klappbare Wandwickeltische, wie das stilvoll designte Modell Noga von Charlie Crane oder der einhändig bedienbare Wickeltisch Wally™ von Leander. Beide Varianten lassen sich einfach an der Wand befestigen und bei Bedarf herunterklappen. Sind sie nicht in Gebrauch, bleiben sie zugeklappt, so dass der umliegende Platz frei bleibt. Ausgesprochen praktische Wickeltische für die kleine Wohnung!

Charlie Crane Wandwickeltisch Noga

Alternativ: Wenn euch ein mobiler Wickeltisch besser gefällt, stellt eine leichte, schmale Wickelkommode oder ein kompakter Wickeltisch von Quax eine gute Wahl für euch dar. Der Wickeltisch Hip, optional mit geräumiger Schublade erhältlich, präsentiert sich in skandinavischer Aufmachung und hält auf zwei zusätzlichen Ablageflächen ausreichend Platz für Windeln, Pflegeprodukte und Co. bereit. Das schlanke Design ermöglicht es euch, die Wickelstation auch in engen Räumen problemlos zu verwenden und bei Bedarf umzustellen. Noch praktischer ist ein Wickeltisch mit integrierter Badewanne, wie die Wickel- und Badestationen Basic oder Smart, ebenfalls vom belgischen Label Quax. Einfach smart – wie der Name schon sagt!  

Als Ergänzung zu jeder Wickelstation empfehlen wir eine hygienische Wickelauflage. Unser absoluter Favorit und ein Bestseller bei KIND DER STADT ist die mehrfach ausgezeichnete und TÜV zertifizierte Wickelauflage 'Matty'™ von Leander. Was macht diese Wickelauflage so besonders? Sie ist aus hochwertigem PUR-Formschaum ohne Weichmacher gefertigt und fühlt sich für euer Baby ganz wunderbar samtig an. Das besondere Material erwärmt sich zudem mit der Körperwärme eures Kindes, wodurch ein angenehmes Haut-auf-Haut-Gefühl entsteht. Die Auflage kann auf nahezu jeder festen Unterlage platziert werden, sei es auf einem Tisch, einem Schrank, der Waschmaschine oder sogar auf dem Boden. Sie ist wasserabweisend und leicht zu reinigen, was sie zu einem unverzichtbaren Helfer im Alltag macht. Als Alternative zur Matty bieten wir euch in unserem Online-Shop die 'Softy' Wickelauflage von Nattou. Auch sie besteht aus innovativem PU-Schaum, überzeugt durch ergonomisches Design und bietet höchsten Komfort. Starke Konkurrenz für das Original aus Dänemark. Die Flexibilität und die kompakten Maße der Wickelauflagen machen beide Varianten perfekt für kleine Wohnungen, in denen jeder Zentimeter zählt.

Platzsparend und bequem: Hochstuhl mit Klappfunktion

Der Esstisch wird früher oder später in vielen Wohnungen zum zentralen Familientreffpunkt: Hier wird nicht nur gemeinsam gegessen – hier werden Feste zelebriert, Spieleabende veranstaltet und das Beisammensein genossen. Da dürfen auch die kleinsten Familienmitglieder nicht fehlen. Wie schön, dass auf einen kindgerechten Hochstuhl aus Platzgründen nicht verzichtet werden muss. Einen klappbaren Hochstuhl für kleine Räume hat die norwegische Marke KAOS ins Leben gerufen. Den mehrfach ausgezeichneten Hochstuhl Klapp findet ihr in unserem Online-Shop aus FSC-zertifiziertem Holz oder recyceltem Kunststoff. Er lässt sich kinderleicht zusammenklappen und an einem Wandhaken oder in einer kleinen Nische aufbewahren, wenn er nicht gebraucht wird. Mit dem separat erhältlichem Babysitz könnt ihr ihn von Geburt an nutzen. Da er sich dem Wachstum eures Sprösslings immer wieder anpasst, wird er eure Familie mehrere Jahre lang begleiten und kann anschließend an nachfolgende Generationen weitergegeben oder verkauft werden. Eine Investition, die sich auszahlt!

Jetzt KAOS Hochstühle entdecken >> 

KAOS Klapp Hochstühle

Multifunktional: Spielsofa für kleine Räume

Ein weiteres Highlight aus unserem Sortiment ist das beliebte Spielsofa von Funzy, das aufgrund mehrfacher Kundenanfragen nun auch in einer kleineren Größe für kleine Räumlichkeiten erhältlich ist. Was das Großartige am Mini Funzy ist? Es erzeugt nicht nur Gemütlichkeit, sondern sorgt auch für endlosen Spielspaß und kann viel mehr als ein herkömmliches Sitzmöbel: Kuscheln, spielen, toben, bauen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der besondere Clou: Das Mini Funzy lässt sich auf eine minimale Größe von 65 x 65 cm zusammenfalten und kompakt verstauen.  

Hier geht’s zum Mini Spielsofa von Funzy >>

Tipp 3: Wandfläche als Stauraum nutzen

Auf beengtem Wohnraum ist es besonders sinnvoll, auch den vertikalen Raum zu Aufbewahrungszwecken zu gebrauchen. Nutzt den Platz, den eure Wände hergeben. Hohe Schränke, Wandregale oder hohe Regale, wie das schlicht-elegante Standregal Wood von Oliver Furniture halten Stauraum und Ablagemöglichkeiten für euch bereit, ohne dass ein kleiner Raum dadurch zu vollgestellt wirkt. Die Wahl mehrerer kleiner Möbelstücke kann in kleinen Räumen auch oft zu einem überladenen Eindruck und einer schlechteren Raumnutzung führen. Stattdessen sollten wenige, multifunktionale Möbel bevorzugt werden, wie ein hoher, schmaler Kleiderschrank, der wenig Bodenfläche beansprucht und durch seine geschlossenen Fronten für Ordnung sorgt. Helle Möbelstücke auf Füßen, wie der weiße Kleiderschrank von Oliver Furniture, wirken zudem insgesamt weniger massiv.

Schränke und Regale entdecken >>

Standregal von Oliver Furniture

Tipp 4: Flexibel bleiben

Der Platz eurer Wohnung ist gar nicht das Problem? Manchmal gibt es auch andere Gründe, die einen Umzug vor der Ankunft eines Babys wünschenswert machen, wie das Stockwerk der Wohnung oder die Ausstattung des Hauses. Ihr wohnt in einer höher gelegenen Etagenwohnung ohne Fahrstuhl? Eine geeignete Abstellmöglichkeit für den Kinderwagen ist nicht gegeben oder der Hausmeister echauffiert sich über den versperrten Fluchtweg? (Werdende) Eltern werden häufig vor Herausforderungen gestellt. Aber es findet sich zumeist eine Lösung.

Wir haben Kinderwagen-Modelle von leichtem Gewicht und mit geringem Klappmaß im Sortiment, die sich schlimmstenfalls auch mit Baby auf dem Arm noch in die Wohnung hinauftragen lassen. Auch Softtragetaschen, wie die komfortable Babytragetasche Carry me von Voksi schaffen in einem solchen Fall Abhilfe.

Voksi Carry me

Bei einer persönlichen Kinderwagen-Beratung in unseren KIND DER STADT Läden vor Ort können wir ganz individuell auf eure Situation oder eventuelle Schwierigkeiten eingehen und gemeinsam die für euch optimale Lösung finden. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Jetzt Termin zur Kinderwagen-Beratung vereinbaren >>

Tipp 5: Möbel mit Bedacht wählen

Bei der Auswahl der Möbel für den neuen Erdenbürger solltet ihr sorgfältig vorgehen und Qualität, Sicherheit und, auf engem Raum besonders wichtig, das richtige Maß über den Preis stellen. Achtet darauf, ob die Anschaffungen für eure kleine Wohnung geeignet sind. Messt den zur Verfügung stehenden Platz vorab aus und lasst euch nicht durch Sonderangebote oder Aktionspreise dazu verleiten, Produkte zu kaufen, die eigentlich nicht passend sind. Solche Anschaffungen stellen meistens nach kurzer Zeit eine Belastung dar und werden schnell wieder ausrangiert, was weder für die Umwelt noch für den Geldbeutel vorteilhaft ist. Optimale Möbel bereiten langfristig Freude. Wenn ihr darüber hinaus auf die Hochwertigkeit der Produkte achtet, können sich auch nachfolgende Generationen an den schönen Möbelstücken erfreuen. Und auch auf dem Second-Hand-Markt lassen sich mit ihnen zumeist sehr gute Preise erzielen.

Baby-Einrichtung für kleine Wohnungen online kaufen bei ♡ KIND DER STADT

In unserem Online-Shop könnt ihr die Erstausstattung für euer Baby und Möbel fürs Baby- und Kinderzimmer bequem online bestellen. Einfach Wunsch-Artikel auswählen, bestellen und zu euch nach Hause liefern lassen. Bitte beachtet dabei, dass der Versand von Speditionsmöbeln nur innerhalb Deutschlands erfolgt. Solltet ihr einen Aufbau-Service benötigen, ruft uns gerne an. In manchen Städten können wir euch unseren besonderen Premium-Montage-Service anbieten. Andernorts sind wir euch bei der Auswahl eines externen Dienstleisters behilflich.

Wie ihr seht, gibt es einige Möglichkeiten aus einer kleinen Wohnung viel herauszuholen und den beengten Wohnraum optimal zu nutzen, so dass das Wohnen mit Baby in einer kleinen Wohnung gut funktionieren kann. 

Wir wünschen euch viel Freude und Kreativität bei der Planung und Umsetzung eures kleinen, aber feinen Familien-Zuhauses! ♡

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.